SUPPLEMENT: PRAXiS

Elektronisches Diabetes-Tagebuch

Dtsch Arztebl 2006; 103(20): [29]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Das System „Med WatchDog“ (www.medwatchdog.com) ist ein elektronisches Taschentagebuch mit Erinnerungs- und einfacher Dokumentationfunktion für diabetesrelevante Daten, wie Blutzuckerwerte, Insulinmenge, Medikamente, Sport und Arzttermine, und mit integriertem BE-Rechner. Es lässt sich mit dem unauffälligen „MWD PenSensor“-Blutzuckertestgerät kombinieren. Über einen PC mit Internetanschluss können vom Benutzer alle Daten an einen externen Server gesandt werden, auf den der berechtigte Arzt, Betreuer oder Apotheker zugreifen und individuelle Auswertungen grafisch oder tabellarisch darstellen kann. Für die Kommunikation ist keine zusätzliche Software erforderlich, eine einmalige Registrierung per Internet genügt. Der Datentransfer ist datenschutzrechtlich abgesichert und wird im Abstand von sechs Monaten vom Anwender als Datenrechtsträger wiederholt schriftlich bestätigt. Das System ist in Apotheken und dem Fachhandel erhältlich. Das Blutzuckermessgerät kostet 29,90 Euro, das Datensystem einschließlich
Datentransferkabel und Software 99 Euro. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote