ArchivDeutsches Ärzteblatt22/2006KV-mobil: Auf Präventionstour
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Der KV-Bus tourt noch bis Mitte September durch das Land. Foto: KBV
Der KV-Bus tourt noch bis Mitte September durch das Land. Foto: KBV
Knapp 40 Ziele werden 2006 angesteuert.
Das KV-mobil von Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) und Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV) ist bis Mitte September erneut unterwegs: An rund 40 Stationen können sich Bürger über Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Möglichkeiten zur Vorbeugung informieren. „Zum einen wollen wir ein Zeichen gegen die Präventionsmüdigkeit setzen, zum anderen die Institution KV bekannter machen“, hatte der KBV-Vorstandsvorsitzende Dr. med. Andreas Köhler im vergangenen Jahr zum Auftakt der Tour erklärt. 2005 wurden knapp 60 000 Besucher gezählt. Rie
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema