ArchivDeutsches Ärzteblatt23/2006Berliner Flughäfen: Schutz bei Verspätungen

Versicherungen

Berliner Flughäfen: Schutz bei Verspätungen

rco

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine „Umsteigeversicherung“ für die drei Berliner Flughäfen Tegel, Tempelhof und Schönefeld bietet die Elvia Reiseversicherung AG, eine Tochter des Allianz-Konzerns, für acht Euro je Reise an. Die neuartige Police ist für Reisende gedacht, die sich ihre Reise selbst zusammenstellen und in Berlin in eine andere Maschine umsteigen müssen. Bucht man zum Beispiel einzelne Flugabschnitte bei verschiedenen Fluggesellschaften, und verspätet sich das Zubringerflugzeug, und der Anschlussflug ist weg, dann ersetzt die Versicherung ein neues Ticket bis zum Preis von 400 Euro. Für das Übernachten in Hotels gibt es bis zu 50 Euro Zuschuss. Kosten werden allerdings nur für Flüge innerhalb Europas erstattet. rco

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote