ArchivDeutsches Ärzteblatt8/1997Vatikan gegen Drogen-Legalisierung

POLITIK: Nachrichten - Ausland

Vatikan gegen Drogen-Legalisierung

afp

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

VATIKANSTADT. Der Vatikan hat sich gegen die Legalisierung von weichen Drogen ausgesprochen. Länder, die diese Drogen erlaubten, würden im Kampf gegen die Drogen aufgeben, erkärte der Päpstliche Rat für die Familie.
Der Vatikan betonte, daß das Problem vor allem in der Krankheit des Geistes liege, die zur Droge führe. Darüber hinaus verlangte der Vatikan, den Begriff der Rauschgiftsucht auch auf die Abhängigkeit von anderen Substanzen wie Schmerztabletten, Tabak oder Alkohol auszuweiten. afp

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote