VARIA: Personalien

Namen und Nachrichten

Dtsch Arztebl 2006; 103(30): A-2058 / B-1770 / C-1714

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Anlässlich des 16. Sächsischen Ärztetages am 23. und 24. Juni in Dresden hat die Sächsische Lan­des­ärz­te­kam­mer drei verdiente und herausragende Persönlichkeiten der Sächsischen Ärzteschaft mit der „Hermann-Eberhard-Friedrich-Richter-Medaille“ ausgezeichnet. Wegen ihrer außerordentlichen Verdienste um die Selbstverwaltung und um die Berufspolitik der Sächsischen Ärzteschaft wurden geehrt: Prof. Dr. med. habil. Otto Bach, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Leipzig, Vorstandsmitglied der Sächsischen Ärztekammer, Dr. med. Rudolf Marx, Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen, Mittweida, Mitglied des Vorstandes der Sächsischen Ärztekammer, Prof. Dr. med. habil. Winfried Klug, Facharzt für Chirurgie, Ottendorf-Okrilla/OT Grünberg, ehemaliger verantwortlicher Redakteur des „Ärzteblattes Sachsen“.
Prof. Dr. med. Heinrich Clementsen, Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, Neumünster, Träger der Ernst-von-Bergmann-Plakette, ist am
1. Juli 85 Jahre alt geworden.
Prof. Dr. med. Heyo Eckel (71), langjähriger Präsident der Ärztekammer Niedersachsen und Ehrenpräsident dieser Kammer, hat seine Tätigkeit als Chefarzt des Instituts für Klinische Radiologie des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende beendet und ist in den Ruhestand getreten. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema