ArchivDeutsches Ärzteblatt33/2006Interview: Probleme sind schon 25 Jahre alt
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Feststellung kommt reichlich spät, dass mit den Protesten zu lange gewartet worden ist. Das, was heute als große Erkenntnis „verkauft“ wird, habe ich schon vor 25 Jahren in einem Beitrag „Der Deutsche Arzt“ vom 25. Juni 1981 unter der Überschrift „Einigkeit macht stark!“ gefordert. Leider fehlte mir die organisatorische Fähigkeit eines Herrn Montgomery, oder der Leidensdruck war damals noch nicht groß genug. Ich sehe mich jetzt nach 25 Jahren in meinen damaligen Forderungen bestätigt.
Dr. Peter Pohle, Weinstraße 9,
74336 Brackenheim
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Stellenangebote