ArchivDeutsches Ärzteblatt33/2006Isola Bella: Mut und Demut

VARIA: Feuilleton

Isola Bella: Mut und Demut

Jaeger, Viktoria

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Enrica Borghi: Installation 2006 Foto: G. Zanzi 2006
Enrica Borghi: Installation 2006 Foto: G. Zanzi 2006
Ein ungewöhnliches Kunstprojekt feiert Jubiläum.

Auch in diesem Jahr wartet „Lo Spirito del Lago“ im Rahmen seiner aktuellen Ausstellung auf der Insel Isola Bella im Lago Maggiore mit Kunst der besonderen Art auf. Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens präsentieren 22 Künstlerinnen und Künstler aus fünf europäischen Ländern ihre Werke unter dem Leitthema „Humilitas – Mut und Demut“. Als Kulisse dieses eigenwilligen Kunstprojektes dienen wie in den Jahren zuvor faszinierende Schauplätze auf der Isola Bella. Sicherlich ein Kunstereignis – nicht nur für Liebhaber. Der Besuch der Ausstellung ist nach Voranmeldung bis zum 31. Oktober möglich. Terminvereinbarung unter den Telefonnummern: (00 39) 03 23/3 00 43 und 3 15 15. Weitere Informationen: www.spirito-del-lago.de. Einer der Initiatoren von „Lo Spirito del Lago“ ist der Psychiater Dr. med. Hartmut Kraft, der Lesern des Deutschen Ärzteblattes durch seine Kolumne „Kunst und Psyche“
bekannt geworden ist.
Viktoria Jaeger
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema