Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS H. G. Creutzfeldt-Innovationspreis – ausgeschrieben vom H.G. Institut zu Kiel, zur Würdigung eines neurologisch-psychiatrischen Arzneimittels, das die bisherigen therapeutischen Möglichkeiten entscheidend optimiert. Bewerbungen (bis zum 9. Oktober) an: H. G. Creutzfeldt-Institut zu Kiel, z. Hd. Herrn Prof. W.-D. Möller, Waitzstraße 6, 24105 Kiel. Nähere Informationen unter: www.creutzfeldt-institut-kiel.de.

Niedersächsischer Krebspreis – ausgeschrieben von den Niedergelassenen Internistischen Onkologen Niedersachsen (NIO) e.V., Dotation: 10 000 Euro. Mit dem Preis sollen engagierte Projekte, Institutionen und Personen unterstützt werden, die zur Verbesserung der ambulanten wohnortnahen Versorgung von Krebspatienten beitragen. Bewerbungen (bis zum 30. September) an: Vorstandssekretariat der NIO Niedersachsen e.V., Grüne Straße 11, 26121 Oldenburg, Telefon: 04 41/77 05 98-19; Fax: 04 41/ 77 05 98-10, E-Mail: info@on kopraxis-oldenburg.de.

Förderpreis der Hans und Gertie Fischer-Stiftung – zum Thema Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Förderung für junge Forscher/Forschergruppen des Landes NRW, Dotation: 5 000 Euro. Der Preis wird verliehen im Rahmen der 181. Jahrestagung der Rheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Innere Medizin 2006 in Essen. Bewerbungen (bis 15. Oktober) an: Hans und Gertie Fischer-Stiftung, Alfredstraße 277, 45133 Essen. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote