Supplement: PRAXiS

Telematik-Komplettlösung

Dtsch Arztebl 2006; 103(36): [2]

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Siemens AG und der Arztsoftwareanbieter Docexpert kooperieren bei der Umsetzung der elektronischen Gesundheitskarte. Geplant ist, den Ärzten über das Softwarehaus eine All-inclusive-Lösung für den Zugang zur Tele­ma­tik­infra­struk­tur bereitzustellen. Diese beinhaltet den von Siemens entwickelten Konnektor, die Integration derPraxissoftware sowie Kartenlesegeräte. Der Konnektor bildet dabei die sichere Schnittstelle zwischen den Informationssystemen und den geplanten Telematikdiensten, wie etwa dem elektronischen Rezept. Die Unternehmen wollen auch bei der IT-Ausstattung von Medizinischen Versorgungszentren, Arztpraxen und sektorübergreifenden Versorgungsnetzen kooperieren. Dabei wird die elektronische Patientenakte „Soarian Integrated Care“ in die Arztsysteme der Docexpert-Gruppe integriert. KBr
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema