SUPPLEMENT: PRAXiS

Sicherer Datenaustausch

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die On Lab GmbH, Offenburg (www.on-lab.de), hat ein System vorgestellt, das den medizinischen Datenaustausch unabhängig vom verwendeten Praxis-EDV-System ermöglicht. Das System basiert auf der Software ibs2. Der Datenaustausch erfolgt über das On-Lab-Rechenzentrum. 2005 wurden bereits mehr als eine Million Befunde versandt. Das System funktioniert vom Ablauf her ähnlich wie ein E-Mail-Programm, hat aber nichts mit dem Internet zu tun. Vielmehr werden die Daten über Modem, ISDN oder DSL in einem geschlossenen, vor unbefugtem Zutritt geschützten Bereich übertragen. Zusätzliche Sicherheit bietet die im Hintergrund laufende Verschlüsselungstechnik. Damit erfüllt die Lösung die datenschutzrechtlichen Bestimmungen. In der Arztpraxis wird die Software auf den zentralen Rechner und den Clients installiert, sodass Ärzte von verschiedenen Räumen auf das System zugreifen können. Ärzte können aus der Patientenkartei heraus einen Arztbrief versenden und bei eingehenden Briefen diese sofort in der Kartei abspeichern – einschließlich Sonographien, Röntgenbildern und anderer Anhänge.
Die Software kostet 250 Euro netto; hinzu kommt eine monatliche Gebühr von 15 Euro. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema