ArchivDeutsches Ärzteblatt PP9/2006Psychotherapie: Deutliche Signale
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Erfreut habe ich das Engagement des 109. Deutschen Ärztetages für eine Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen zur Kenntnis genommen. Deutliche Signale in dieser Richtung sind lange überfällig, ebenso die Förderung der psychiatrisch-psychosomatisch-psychotherapeutischen Kompetenz im ärztlichen Handeln, zumal zu einer Zeit, da die einschlägigen Abteilungen vieler Unikliniken geschlossen werden. (. . .)
Prof. Dr. phil. Ilka Quindeau, Finkenhofstraße 38, 60322 Frankfurt
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Stellenangebote