ArchivDeutsches Ärzteblatt37/2006Gesundheitsreform: Gesundheitsbewusstes Verhalten fördern
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die steigenden Kosten im Gesundheitswesen werden unentwegt allein der zunehmenden Überalterung und dem medizinischen Fortschritt angelastet. Völlig ausgeblendet wird dabei, dass die Solidaritätsgemeinschaft der Krankenversicherten durch das bewusst gesundheitsschädliche Verhalten eines großen Teils ihrer Mitglieder in hohem Maße belastet wird. Während in keiner anderen Versicherung leichtfertig provozierte Schäden übernommen werden, besteht in der Kran­ken­ver­siche­rung keinerlei Verpflichtung, das versicherte Gut, d. h. die eigene Gesundheit, vor vermeidbaren Schäden zu bewahren. Die dadurch anfallenden Kosten insbesondere durch Übergewicht, Alkohol- und Nikotinmissbrauch gehen dabei in die Zigmilliarden mit steigender Tendenz. Diese müssten daher durch gestaffelte Beiträge bzw. Gesundheitszuschläge auf Alkohol- und Tabakwaren ausgeglichen werden. Das populistische Ansinnen, Unfälle bei Freizeitsportlern künftig auszugrenzen, kann man dagegen nur als absurd bezeichnen. Dadurch würden gerade ein gesundheits-
bewusstes Verhalten bestraft und zudem ein aufwendiges Kontroll-
system in Gang gesetzt werden.
Damit unser Gesundheitssystem nicht weiter ruiniert wird, helfen keine finanziell „sozialverträglichen“ Tricksereien (Prämien, Pauschalen, Fonds, Soli-Zuschläge, Pools . . .), sondern mehr Eigenvorsorge, d. h. mehr Verantwortung für die eigene Gesundheit, und zwar in erster Linie durch ein gesundheitsbewusstes Verhalten und dann erst in zweiter Linie durch eine finanzielle Absicherung . . .
Dr. Bonifaz Ullrich, Schillerstraße 32,
66440 Blieskastel
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Stellenangebote