ArchivDeutsches Ärzteblatt39/2006Gesundheitsbericht: Licht und Schatten

AKTUELL

Gesundheitsbericht: Licht und Schatten

Rieser, Sabine

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: Xavier Marchant Die Lebenserwartung der Deutschen hat sich in den vergangenen Jahren erhöht.
Foto: Xavier Marchant Die Lebenserwartung der Deutschen hat sich in den vergangenen Jahren erhöht.
Die Lebenserwartung der bundesdeutschen Bevölkerung hat sich in den letzten Jahren erhöht, sie beträgt bei den Frauen 81,6 Jahre und bei den Männern 76 Jahre. Drei Viertel der über 18-Jährigen bezeichnen ihren Gesundheitszustand als „sehr gut“ oder „gut“. Das geht aus dem jüngsten Bericht „Gesundheit in Deutschland“ hervor, den das Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlicht hat (DÄ, Heft 34–35/2006). Damit wird der erste Bericht aus dem Jahr 1998 aktualisiert.
Allerdings nehmen nicht allein Krebserkrankungen, sondern auch Leiden wie Diabetes mellitus, Osteoporose, Schlaganfall und Demenz zu. Der Bewertung des RKI zufolge können die Deutschen deshalb zwar mit einem langen und über lange Zeit in Gesundheit verbrachten Leben rechnen. Gleichzeitig werden zukünftig aber immer mehr ältere Menschen mit chronischen Krankheiten Behandlung und Pflege benötigen. Weitere Informationen: www.rki.de. Rie
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema