ArchivDeutsches Ärzteblatt PP10/2006Veranstaltungen in der Psychotherapie: Interdisziplinäre Ansätze

TERMINE

Veranstaltungen in der Psychotherapie: Interdisziplinäre Ansätze

PP 5, Ausgabe Oktober 2006, Seite 480

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS PP präsentiert monatlich eine Auswahl an bundesweiten Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten.

Bad Dürkheim
27. und 28. Oktober
Positive Werte in der Psychotherapie
Jubiläumstagung der Psychosomatischen Fachklinik Bad Dürkheim
Informationen: Institut für Fort- und Weiterbildung in klinischer Verhaltenstherapie e.V., Kurbrunnenstraße 21 a, 67098 Bad Dürkheim,
Telefon: 0 63 22/40 93 74, E-Mail: tagung@ifkv.de

Bad Lippspringe
16. bis 19. November
Hypnose – Brücke zwischen
Körper und Seele
Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Hypnose e.V. (DGH)
Informationen: Geschäftsstelle der DGH, Dipl.-Psych. Dr. Helga Hüsken-Janßen, Druffels Weg 3, 48653 Coesfeld, Telefon: 0 25 41/88 07 60,
E-Mail: DGH-Geschaeftsstelle@t-online.de,
Internet: www.hypnose-dgh.de

Berlin
10. bis 12. November
Actual parents – Inner Parents
(Kongresssprache Englisch)
Fifth conference of the Child and adolescent Sec-
tion of the European Federation for Psychoanalytic Psychotherapy in the Public Sector (EFPP) in collaboration with the Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Deutschland (VAKJP)
Ort: Logenhaus, Emserstraße 12–13
Informationen: Internet: www.efpp.org, E-Mail: Ge schaeftsstelle@vakjp.de oder Renate Höhfeld, Vorsitzende des VAKJP, Beyschlagstraße 5 a, 13503 Berlin,
E-Mail: rhoehfeld@vakjp.de


3. bis 5. November
Ist die Suchtmedizin ihren Preis wert?
15. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin (DGS)
Ort: Ludwig Erhard Haus, Fasanen-straße 85
Informationen: DGS-Kongressbüro, c/o UKE, Klinik für Psychiatrie, Zentrum für interdisziplinäre Suchtforschung, Martinistraße 52, 20236 Hamburg, Internet: www.dgsuchtmedizin.de

22. bis 25. November
DGPPN Kongress 2006
Hauptthemen: Altern und psychische Gesundheit, Interaktionen zwischen psychischen und somatischen Erkrankungen, Subjektivität und Hirnentwicklung, Mental Health;
Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)
Ort: Internationales Congress Centrum (ICC)
Informationen: CPO Hanser Service GmbH, Paulsborner Straße 44, 14193 Berlin, Telefon: 0 30/ 3 00 66 90, E-Mail:dgppn06@cpo-hanser de,
Internet: www.dgppn-kongress.de

Bochum
19. bis 21. Oktober
Kinder und Jugendliche als Opfer und Täter. Gewalt als interdisziplinäre Herausforderung
6. Bundestagung der Deutschen Gesellschaft gegen Kindesmisshandlung und
-vernachlässigung (DGGKV)
Ort: RuhrKongress Bochum
Informationen: Geschäftstelle der DGGKV, Königsweg 9, 24103 Kiel, Telefon: 04 31/67 12 84, E-Mail: dggkv@t-online. de, Internet: www.dggkv.de

FRANKFURT am Main
3. bis 5. November
„die Stimme des Intellekts ist leise . . .“
Internationale Tagung zum 150.Geburtstag von Sigmund Freud
Sigmund-Freud-Institut Frankfurt/Main
Informationen: E-Mail: freudtagung@t-online.de, Internet: www.sfi-frankfurt.de
Hofgeismar
27. bis 29. Oktober
„Den Mut haben, Neues zu denken . . .“ – zum 150. Geburtstag von Sigmund Freud
Tagung der Evangelischen Akademie Hofgeismar
Informationen: Evangelische Akademie,
Postfach 12 05, 34362 Hofgeismar;
E-Mail: ev.akademie.hofgeismar@ekkw.de,
Internet: www.akademie-hofgeismar.de

Lübeck
15. bis 19. Oktober
Norddeutsche Psychotherapietage – Psychotherapie und die Suche
nach Sinn
Kongress der Norddeutschen
Arbeitsgemeinschaft für Psychotherapie und Psychosomatik in Zusammenarbeit mit der Universität zu Lübeck
Informationen: Tagungsbüro, Congress Management International GmbH, Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck, Telefon: 04 51/7 90 41 03, E-Mail: kontakt@norddeutsche-psychotherapietage.de, Internet: www.norddeutsche-psychotherapieta ge.de

PADERBORN
7. bis 8. November
Zu Risiken und Nebenwirkung psychiatrisch-psychotherapeutischer Arbeit
11. Forum Psychiatrie und Psychotherapie Paderborn
Informationen: Westfälisches Zentrum Paderborn, Dr. med. Bernward Vieten,
Telefon: 0 52 51/29 51 00, E-Mail: bernward.vie ten@wkp-lwl.org,
Internet: www.psychiatrie-paderborn.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema