SUPPLEMENT: PRAXiS

RFID-Studie

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Das Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST hat die Studie „Einsatzbereiche und Potenziale der RFID-Technologie im deutschen Gesundheitswesen – Praxisbeispiele, Nutzen, Erfahrungen“ veröffentlicht. Die Studie beschäftigt sich mit der Frage, ob mit Radio Frequency Identification (RFID) Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen im Gesundheitswesen möglich sind. 16 RFID-Projekte wurden hinsichtlich Zielsetzung, Kosten, Nutzen, Technologie und Perspektiven analysiert. Eine Checkliste zur Vorbereitung von RFID-Projekten und eine Liste mit Anbietern von RFID-Technologie sind zusätzlich enthalten. Die Studie ist für 149 Euro zuzüglich Versandkosten erhältlich beim Fraunhofer ISST, Mollstraße 1, 10178 Berlin, Fax: 0 30/24 30 62 99, E-Mail: bibliothek@isst.fraunhofer.de. KBr
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema