SUPPLEMENT: Reisemagazin

Bregenzer Festspiele: Große Oper auf dem See

Dtsch Arztebl 2006; 103(41): [23]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Was 1946 auf zwei Kieskähnen begann, hat sich zu einem Ereignis der internationalen Festivalszene entwickelt: Alljährlich ziehen die Bregenzer Festspiele im Juli und August mehr als 200 000 Besucher an, um in stimmungsvoller Atmosphäre Musiktheater auf dem See zu erleben.
Nach dem großen Erfolg von La Bohème 2001 und 2002 erwartet die Besucher in den Sommermonaten 2007 und 2008 mit Tosca ein weiteres Meisterwerk des italienischen Komponisten Giacomo Puccini. Inszeniert wird die Oper von Philipp Himmelmann, das Bühnenbild stammt von Johannes Leiacker. Am Dirigentenpult steht mit Ulf Schirmer ein alter Festspielbekannter, für den Tosca nach Der fliegende Holländer, Nabucco, Fidelio und La Bohème bereits das fünfte Spiel auf dem See sein wird. Premiere ist am 19. Juli 2007.
Die Bregenzer Festspiele 2007 finden vom 18. Juli bis 19. August 2007 statt. Karten und Informationen sind unter der Telefonnummer 00 43/5 57 44 07-6 und im Internet unter www.bregenzerfestspiele.com erhältlich.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote