ArchivDeutsches Ärzteblatt44/2006Mitteilungen: Neues zur 2. Auflage der NVL Typ-2-Diabetes

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung - Bundes­ärzte­kammer

Mitteilungen: Neues zur 2. Auflage der NVL Typ-2-Diabetes

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Nationale VersorgungsLeitlinie „Typ-2-Diabetes – Prävention und Therapie von Netzhauterkrankungen“ ist seit dem 17. Oktober 2006 offiziell freigegeben. Die während der vorangegangenen Konsultationsphase eingebrachten Kommentare und Anregungen wurden von den Autoren diskutiert und mit den Trägern des Programms abgestimmt. Die nächste turnusmäßige Aktualisierung der NVL „Typ-2-Diabetes – Prävention und Therapie von Netzhauterkrankungen“ wird spätestens im September 2008 erfolgen, sofern nicht eine Änderung der Datenlage eine frühere Aktualisierung erforderlich macht.
Unter der Internetadresse http://www.diabetes.versorgungsleitlinien.de/ sind die Kurz- und Langfassung dieser NVL frei zugänglich. Weiteres Hintergrundmaterial und ergänzende Informationen sowie die Patientenleitlinie zur NVL befinden sich derzeit noch in Bearbeitung und werden in Kürze unter dieser Adresse verfügbar sein.
Wie bereits berichtet, wird aufgrund der Komplexität von Typ-2-Diabetes die Bearbeitung themenorientiert und getrennt erfolgen. Weitere im Konsultations- beziehungsweise Bearbeitungsprozess befindliche Themen zur 2. Auflage der NVL Typ-2-Diabetes sind Präventions- und Behandlungsstrategien für Fußkomplikationen, Nephropathie, Neuropathie, makrovaskuläre Komplikationen und Schulung. Auf den Seiten http://www.diabetes.versorgungsleitlinien.de/ bleiben Sie über die aktuelle Entwicklung für alle NVL zu Typ-2-Diabetes der 2. Auflage stets auf dem Laufenden.
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote