ArchivDeutsches Ärzteblatt44/2006Gesundheitspolitik: Eine systematische Einführung

MEDIEN

Gesundheitspolitik: Eine systematische Einführung

Rosenbrock, Rolf; Gerlinger, Thomas

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Gesundheitspolitik: Überblick über Problemfelder
Das deutsche Gesundheitssystem ist aus guten Gründen nicht als „freier Markt“ organisiert. Eine Konsequenz daraus ist allerdings, dass es in den politischen Prozess einbezogen ist. Gesundheitspolitik entscheidet maßgeblich über die Rahmenbedingungen der Finanzierung von und Versorgung mit Gesundheitsleistungen. Zugleich ist das Gesundheitswesen hierbei keine primär staatliche Veranstaltung. Vielmehr haben sich hoch komplexe Steuerungsstrukturen herausgebildet, die von vielen Menschen – darunter auch zahlreichen Akteuren im System – kaum noch durchschaut werden.
Das Lehrbuch zur Gesundheitspolitik von Rosenbrock (Wissenschaftszentrum Berlin, Mitglied des Sachverständigenrates für das Gesundheitswesen) und Gerlinger (Institut für Medizinische Soziologie der Universität Frankfurt) will einen Überblick über Institutionen, Prozesse und Problemfelder der Gesundheitspolitik geben. Rund die Hälfte des Buches nehmen hierbei die GKV und die Sektoren der Gesundheitsversorgung ein. Das Buch folgt hier einem einheitlichen Schema, indem nach einer Darstellung von Versorgungsbedarf, Leistungserbringung und Leistungserbringern das Vergütungssystem sowie Charakteristika des Steuerungssystems vorgestellt werden, bevor eine knappe Bestands-
aufnahme zu Qualität und Quali-
tätsmängeln im jeweiligen Sektor versucht wird, die sich wesentlich auf die einschlägigen Gutachten des Sachverständigenrates stützt.
Wenig begründet ist, warum auf knapp 30 Seiten in einem Husarenritt auch ein Überblick über Gesundheitspolitik in der Schweiz gegeben wird. Angemessen erschiene dagegen, wenn die aktuelle Auflage um ein abschließendes Kapitel zur Gesundheitspolitik im europäischen Kontext ergänzt worden wäre. Jürgen Wasem

Rolf Rosenbrock, Thomas Gerlinger: Gesundheitspolitik. Eine systematische Einführung. 2. Auflage. Huber, Bern, 2006.
383 Seiten, kartoniert, 29,95 €
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema