Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Irma Blohm, Technische Assistentin, ehemalige stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSUBundestagsfraktion und deren gesundheitspolitische Expertin, starb am 29. Januar im Alter von 87 Jahren in Hamburg.
Irma Blohm gehörte 12 Jahre lang dem Deutschen Bundestag an; sie wurde 1969 zur stellvertretenden Vorsitzenden des Bundesfachausschusses für Gesundheitspolitik der CDU in Bonn gewählt, sie war Deputierte der Gesundheitsbehörde Hamburg, seit 1970 Landesvorsitzende der Frauenvereinigung der CDU in Hamburg, seit 1973 stellvertretende Vorsitzende der Bundesfrauenvereinigung der CDU. Die Bundes­ärzte­kammer ehrte sie 1957 mit der Verleihung des Ehrenzeichens der deutschen Ärzteschaft. Sie war Trägerin des Großen Verdienstkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote