ArchivDeutsches Ärzteblatt PP11/2006Handbuch der Forensischen Psychiatrie. Band 3: Psychiatrische Kriminalprognose und Kriminaltherapie

BÜCHER

Handbuch der Forensischen Psychiatrie. Band 3: Psychiatrische Kriminalprognose und Kriminaltherapie

PP 5, Ausgabe November 2006, Seite 519

Kröber, Hans-Ludwig; Dölling, Dieter; Leygraf, Norbert; Sass, Henning

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Forensische Psychiatrie: Verheißungsvoller Auftakt
Das letzte „Handbuch der Forensischen Psychiatrie“ wurde noch von Göppinger und Witter herausgegeben, und das liegt 24 Jahre zurück. Es war an der Zeit, diese Lücke zu schließen: Die neuen Herausgeber (drei Psychiater und ein Jurist), allesamt Kapazitäten auf ihrem Gebiet, bieten Gewähr, dass der Neuauflage – diesmal auf fünf Bände angelegt – mindestens die gleiche Bedeutung zukommen wird.
Als erster Handbuch-Teilband wurde der zur psychiatrischen Kriminalprognose und -therapie vorgelegt. In der geplanten Reihenfolge ihres Erscheinens bis Ende 2007 sind weiter vorgesehen Bände zu den strafrechtlichen Grundlagen (1), zu den psychopathologischen Grundlagen und der Praxis der Forensischen Psychiatrie im Strafrecht (2), zu ihrer Bedeutung im Privatrecht und öffentlichen Recht (5) und schließlich zur Kriminologie (4).
Als Handbuch zur forensischen Kriminalprognose und -therapie kann sich der dritte Band (entgegen der Titulierung) nicht auf die Psychiatrie beschränken. Über Grundlagen, Methoden und Praxis der Kriminalprognostik und zu den kriminaltherapeutischen Aspekten des Straf- und Maßregelvollzugs äußern sich deshalb auch psychologische Experten. Ergänzt wird der Band durch Beiträge zu internationalen, allerdings stark angloamerikanisch fokussierten Perspektiven der Kriminaltherapie.
Das bereits in vierter Auflage erschienene Standardwerk zur psychiatrischen Begutachtung (Foerster 2004) hat eine beachtliche Konkurrenz gefunden – was der Zunft nur gut tun kann. Der Band ist zweifellos ein verheißungsvoller Auftakt für das Gesamtwerk. Helmut Pollähne

Hans-Ludwig Kröber, Dieter Dölling, Norbert Leygraf, Henning Sass (Hrsg.): Handbuch der Forensischen Psychiatrie. Band 3: Psychiatrische Kriminalprognose und Kriminaltherapie. Steinkopff, Darmstadt, 2006, 454 Seiten, gebunden, 99,95 €
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema