Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Orlando Guntinas-Lichius (39), zuvor Universitätsklinikum Köln, ist neuer Leiter der Klinik für Hals-Nasen- Ohren-Krankheiten am Universitätsklinikum Jena. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Eggert Beleites (67) an, der bereits im vergangenen Jahr in den Ruhestand getreten war.
Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Klöss (54), Leitender Arzt der Abteilung Anästhesiologie und operative Intensivmedizin im Allgemeinen Krankenhaus Harburg, Hamburg, ist zum neuen hauptamtlichen Ärztlichen Direktor des Universitätsklinikums der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg berufen worden. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Hans Gert Struck an.
Prof. Dr. med. Udo Xaver Kaisers, zuvor leitender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor, Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin der Charité Campus-Virchow-Klinikum, Berlin, hat den Ruf auf die W-3-Professur für Anästhesiologie und Intensivtherapie an der Klinik und Poliklinik, Universität Leipzig, angenommen.
Prof. Dr. med. Stefan Gesenhues (52), Leiter des Lehrgebietes Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen, hat den Ruf auf die W-2-Professur für Allgemeinmedizin der Universität Jena erhalten. In DÄ 43/2006 wurde irrtümlich berichtet, er habe den Ruf bereits angenommen. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema