ArchivDeutsches Ärzteblatt46/200631. Interdisziplinäres Forum der Bundesärztekammer „Fortschritt und Fortbildung in der Medizin“ 11. bis 13. Januar 2007 in Berlin

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

31. Interdisziplinäres Forum der Bundesärztekammer „Fortschritt und Fortbildung in der Medizin“ 11. bis 13. Januar 2007 in Berlin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 31. Interdisziplinäres Forum
der Bundesärztekammer
„Fortschritt und Fortbildung
in der Medizin“
11. bis 13. Januar 2007 in Berlin
Die Zertifizierung der Veranstaltung erfolgt durch die Ärztekammer Berlin (Zertifizierung der Vorjahresveranstaltung mit 20 Fortbildungspunkten).
Veranstaltungsort: Tagungszentrum Katholische Akademie, Hannoversche Straße 5 b, Berlin
Kongresseröffnung: Prof. Dr. med. Dr. h. c. J.-D. Hoppe, Berlin Prof. Dr. med. H. Eckel, Göttingen
Themen:
Suchterkrankungen (mit Schwerpunkt auf Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit) (Prof. Dr. Hohagen, Lübeck)
Andrologie in der täglichen Praxis (Prof. Dr. Nieschlag, Münster)
Therapie der Adipositas (Prof. Dr. Schulze, Dresden)
Die Versorgung betagter Patienten (Frau Prof. Dr. Steinhagen-Thiessen, Berlin)
Arzneitherapie und Arzneimittelsicherheit im Alter (Prof. Dr. Bruno Müller-Oerlinghausen, AkdÄ, Berlin)

Weitere Informationen: Bundesärztekammer, Dezernat Fortbildung und Gesundheitsförderung, Telefon: 0 30/40 04 56-4 15, -4 18, Fax: 0 30/40 04-4 29, E-Mail:cme@baek.de, Internet: www.bundesaerztekammer.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote