ArchivDeutsches Ärzteblatt48/2006Vertragsarztrecht: Zustimmung unter Vorbehalt

AKTUELL

Vertragsarztrecht: Zustimmung unter Vorbehalt

Rieser, Sabine

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der Bundesrat hat das Vertragsarztrechtänderungsgesetz am 24. November gebilligt. Die Länder fordern allerdings Änderungen an den Entschuldungsregeln für Krankenkassen, die in letzter Minute eingefügt worden waren. Sie drohen sonst „weitere Schritte im Rahmen der Beratungen des Gesetzgebungsverfahrens zum GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz“ an. Wegen seiner Kritik an zahlreichen Vorgaben des neuen Gesetzes hatte der Bundesrat zuvor erwogen, den Vermittlungsausschuss anzurufen. Rie

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote