ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/2007USA: Unterhaltsame Produktion
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Wer die amerikanische „Emergency Room“-Serie (ER) einige Male gesehen hat, wird die im Artikel beschriebenen Probleme alle schon gekannt haben. Ich möchte daher behaupten, auch Unterhaltung kann informativ sein, wenn gut recherchiert. Dass der Autor sich dazu herablassen konnte, der Serie Realitätsferne zu bescheinigen, kann m. E. nur am zunehmenden Zeitmangel liegen . . . Selber gesehen hat der Autor die unterhaltsame Produktion wohl kaum.
Dr. med. Michael Stiel, Herpenstraße 22,
53117 Bonn
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema