ArchivDeutsches Ärzteblatt PP1/2007ZPPM – Zeitschrift für Psychotraumatologie und Psychologische Medizin. Themenschwerpunkt Psychotraumatologie in der Medizin

BÜCHER

ZPPM – Zeitschrift für Psychotraumatologie und Psychologische Medizin. Themenschwerpunkt Psychotraumatologie in der Medizin

PP 6, Ausgabe Januar 2007, Seite 45

Bering, Robert

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Psychotraumatologie: Hohe Plausibilität
Der erste Beitrag geht anhand einer symptomorientiert-empirischen Studie an Folteropfern und politisch Verfolgten der Frage nach, ob das PTBS-Konstrukt interkulturelle Gültigkeit besitzt. Im Ergebnis zeigt sich eine bemerkenswerte kulturspezifische Varianz bezüglich der Symptomcluster „Intrusion/erhöhtes Arousal“ beziehungsweise „Vermeidung/emotionelle Betäubung“.
Der Beitrag von Bering et al. wendet sich dem Symptom der Schlafstörungen als Traumafolge zu vor dem Hintergrund eines prozess-orientiert-ätiologischen Ansatzes. Im Anschluss daran untersuchen Kuschel et al. in einer Einzelfallstudie die Wirksamkeit des alpha-1-Antagonisten Doxazosin bei der Behandlung von Albträumen.
Die nächsten beiden Beiträge ordnen die Psychotraumatologie in die medizinische und psychologische Notfallversorgung ein: Zunächst wird das Kriseninterventionsprogramm der zielgruppenorientierten Intervention erörtert, anschließend das Modell der Krefelder Krisenhilfe vorgestellt.
Entsprechend einem mehrdimensionalen Verständnis bemüht sich dieser Band mit hoher Plausibilität in den einzelnen Beiträgen um die Überwindung einer rein symptomorientierten zugunsten einer ätiologisch-prozessorientierten Betrachtung in der Psychotraumatologie. Diese Sichtweise ist vor allem in differenzialdiagnostischer Hinsicht hilfreich, um dem inflationären Gebrauch traumabezogener Diagnosen entgegenzuwirken. Michael Naumann-Lenzen

ZPPM – Zeitschrift für Psychotraumatologie und Psychologische Medizin. Themenschwerpunkt Psychotraumatologie in der Medizin (Hrsg.: Robert Bering), Jg. 4, Heft 1, 2006. Asanger Verlag GmbH, Kröning, 2006, 114 Seiten, kartoniert, 19 €
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema