ArchivDeutsches Ärzteblatt4/2007Internet: Online-Schule für Asthma-Kids

MEDIEN

Internet: Online-Schule für Asthma-Kids

Dtsch Arztebl 2007; 104(4): A-182 / B-162 / C-158

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Jedes zehnte Kind in Deutschland leidet an Asthma und kann nur ein normales Leben führen, wenn es richtig mit der chronischen Erkrankung umgeht. Deshalb sind Patientenschulungen notwendig, die immer wieder aufgefrischt werden müssen. Doch gerade Jugendliche haben dazu wenig Lust. Die Internet-Nachschulungsplattform www.my-air.tv soll schulungsmüde Asthmatiker aus der Reserve locken. Auf jugendgerechten Wissens- und Quizseiten finden die Asthmatiker alles Wissenswerte über ihre Krankheit. So wiederholen sie spielerisch die Inhalte der Asthmaschulung. Wer gut Bescheid weiß, sammelt schnell Punkte und kommt zur Belohnung ins Spiele-Level.
Das Programm wurde vom CJD Asthmazentrum Berchtesgaden gemeinsam mit der AG Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter e. V., GlaxoSmithKline, der DAK und der Agentur Antwerpes & Partner entwickelt. Es richtet sich an Kinder und Jugendliche, die bereits eine Basisschulung durchlaufen haben. Die Teilnahme am Programm ist eine verschreibungfähige Leistung. Die Anmeldung erfolgt durch den behandelnden Arzt, der den Patienten per Fax beim Asthmazentrum registriert. Anschließend erhält dieser die Zugangsdaten. KBr
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema