ArchivDeutsches Ärzteblatt8/2007Zertifizierte Fortbildung: Online-Kurse zu Epilepsie

MEDIEN

Zertifizierte Fortbildung: Online-Kurse zu Epilepsie

Dtsch Arztebl 2007; 104(8): A-488 / B-428 / C-414

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Unter www.cme-epilepsie.de können Neurologen aus Klinik und Praxis multimedial aufbereitete Online-Fortbildungen absolvieren. Zurzeit enthält das Angebot sieben Kurse zu den Themen Semiologie, Bildgebung, Epilepsien im Alter, Interaktionen und Ersteinstellung. Vierteljährlich folgen weitere Kurse. Die Teilnehmer können vorab entscheiden, ob sie interaktiv am Bildschirm lernen oder den Kurs ausdrucken wollen, um beispielsweise unterwegs zu studieren. Im Anschluss an jede Fortbildungseinheit müssen sie zehn Multiple-Choice-Fragen online beantworten. Sind von den zehn Aufgaben 70 Prozent richtig beantwortet worden, erwirbt der Teilnehmer zwei cme-Punkte.
Für jede bestandene Fortbildung erhält der Arzt ein bundesweit anerkanntes Fortbildungszertifikat der Nordrheinischen Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung, Düsseldorf, das er auch ausdrucken kann. Hierzu bietet www.cme-epilepsie.de eine Archivfunktion, in der registrierte Benutzer ihr Punktekonto und die absolvierten Fortbildungen einsehen können. Die Lerninhalte wurden von Experten des Schweizerischen Epilepsie-Zentrums in Zürich und der Neurologischen Universitätsklinik Essen erstellt und bewertet. Betreiber des Angebotes sind UCB Pharma, Kerpen, und MedCon Health Contents AG, Köln. KBr
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema