ArchivDeutsches Ärzteblatt9/2007Der Äskulapstab: Aus dem Alten Testament
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Hatte bei diesem Artikel eigentlich erwartet, dass auch die biblische Geschichte aus 4. Buch Mose 21 erwähnt würde. Im 13. bis 14. Jahrhundert vor Christi Geburt war das Volk Israel auf der Wanderschaft wieder einmal verdrossen gewesen, und viele wurden tödlich von Schlangen gebissen. Nachdem sie sich besonnen hatten, sprach der Herr zu Mose, er solle eine eherne Schlange an einer Stange aufrichten. Und wenn jemand von einer Schlange gebissen wurde und die eherne Schlange ansah, blieb er leben.
Markus Briem, Größeweg 16, 71522 Backnang

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Stellenangebote