ArchivDeutsches Ärzteblatt9/2007Alexander-Graham-Bell-Medaille

PREISE

Alexander-Graham-Bell-Medaille

Dtsch Arztebl 2007; 104(9): A-589

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Papst Benedikt XVI. erhält die Auszeichnung von Inge Steinl und Thomas Glaue vom „Forum Besser Hören“. Foto: privat
Papst Benedikt XVI. erhält die Auszeichnung von Inge Steinl und Thomas Glaue vom „Forum Besser Hören“. Foto: privat
Papst Benedikt XVI. ist vom „Forum Besser Hören“ und der „Fördergemeinschaft Gutes Hören“ mit der Alexander-Graham-Bell-Medaille ausgezeichnet worden. Er nahm die Auszeichnung im Vatikan persönlich entgegen und betonte dabei die große Bedeutung des Hörens und Zuhörens für Frieden und Verständigung. Der Papst erhielt die Auszeichnung in Anerkennung seines persönlichen Engagements für die Überwindung von Hörproblemen im eigentlichen und im übertragenen Sinn. Er werde für die Förderung einer Kultur des gegenseitigen Zuhörens, Verstehens und des weltweiten Dialogs geehrt, hieß es in der Begründung. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema