ArchivDeutsches Ärzteblatt12/2007Managementkurs für Ärzte: Neue Versorgungs- und Kooperationsformen

BERUF

Managementkurs für Ärzte: Neue Versorgungs- und Kooperationsformen

Flintrop, Jens

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Schlagworte wie integrierte Versorgung, Medizinisches Versorgungszentrum, Hausarztvertrag, Vertragsarztrechtsänderungsgesetz oder GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz stehen für tief greifende Veränderungen des Gesundheitswesens in Richtung moderner Kooperationen. Neue Versorgungs- und Kooperationsformen gewinnen an Bedeutung. Die „health care akademie“ bietet ab November ihren 8. berufsbegleitenden Managementkurs in Düsseldorf an. Zielgruppe sind Ärzte und andere Beteiligte aus dem Gesundheitswesen.
Die „health care akademie“ ist eine Gründung der Bundesärztekammer, Kassenärztlichen Bundesvereinigung und Deutschen Apotheker- und Ärztebank. Hintergrund der Fortbildung sind die immer wichtiger werdenden Praxisbeispiele für integrierte Versorgung, Gesundheitszentren, Medizinische Versorgungszentren und alle Arten von Praxisnetzen und -verbünden sowie die Erkenntnis, dass zur Planung, Organisation und Steuerung das herkömmlich erworbene Wissen nicht in jedem Falle ausreicht. Managementkenntnisse sollten hinzutreten. Um für diese modernen Versorgungs- und Kooperationsformen Managementaufgaben wahrnehmen zu können, werden deshalb unter anderem Inhalte aus den folgenden Themenbereichen vermittelt: Gründungsmanagement mit der Erstellung eines Business Plans, Recht und Organisation, Marketing, Qualitätsmanagement und Controlling. Darüber hinaus ist auch das Selbst- und Zeitmanagement sowie ein Kommunikationstraining Inhalt des Kurses.
Der Managementkurs kann einschließlich eines Abschlusskolloquiums in fünf Monaten abgeschlossen werden. Dazu tragen auch Fernstudienelemente bei. Absolventen der „health care akademie“ erwerben das Zertifikat eines „Management für moderne Versorgungs- und Kooperationsformen im Gesundheitswesen“. Der 8. Kurs beginnt am 10. November und umfasst acht Wochenenden bis zum 20. April 2008. Für Ärzte wurden für die bisherigen Kurse 115 Fortbildungspunkte von der Nordrheinischen Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung anerkannt. Für den neuen Kurs sind diese ebenfalls beantragt worden.
Mehr Informationen im Internet: www.health-care-akademie.de. Anmeldung per E-Mail: info@health-care-akademie.de oder telefonisch: 02 11/59 98-93 92. JF

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote