Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Stefan Kleinschmidt (46), zuvor Oberarzt am Universitätsklinikum Homburg (Saar), ist neuer Chefarzt der Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Ludwigshafen. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Roderich Klose (65) an, der in den Ruhestand getreten ist.

Dr. med. Tobias Keßler (47), zuvor Leitender Oberarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie Westpfalz-Klinikum, Kaiserslautern, ist Leiter der neu eröffneten Unfallchirurgischen Abteilung des Städtischen Krankenhauses Pirmasens.

Priv.-Doz. Dr. med. Gerhard Wiesmüller (44), Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Institut für Hygiene und Umweltmedizin des Universitätsklinikums Aachen, übernahm in Nachfolge von Prof. Dr. med. Fritz H. Kemper die Leitung der Teilbank Humanproben und Datenbank der Umweltprobenbank des Bundes am Universitätsklinikum Münster. Wiesmüller wurde zudem an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen zum außerplanmäßigen Professor ernannt.

Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Mario Engelmann (43), Institut für Medizinische Neurobiologie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, ist zum außerplanmäßigen Professor an der Medizinischen Fakultät ernannt worden.

Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Uwe Lendeckel (46), Institut für Experimentelle Innere Medizin, Universität Magdeburg, ist zum außerplanmäßigen Professor an der Medizinischen Fakultät ernannt worden. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote