ArchivDeutsches Ärzteblatt PP4/2007Beschluss zu Änderungen des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) durch den Bewertungsausschuss nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 126. Sitzung (schriftliche Beschlussfassung) Teil B mit Wirkung vom 1. April 2007 bis 30. September 2007

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Beschluss zu Änderungen des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) durch den Bewertungsausschuss nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 126. Sitzung (schriftliche Beschlussfassung) Teil B mit Wirkung vom 1. April 2007 bis 30. September 2007

PP 6, Ausgabe April 2007, Seite 179

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 1 Verlängerung der befristet vorgegebenen Leistungen des Abschnitts 34.4.7 MRT-Angiographien sowie der Vorgaben zu deren Berechnung bis zum 30. September 2007
Verlängerung des Beschlusses zu Änderungen des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) durch den Bewertungsausschuss nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 103. Sitzung (amtliche Bekanntmachung im Deutschen Ärzteblatt, Heft 30, vom 29. Juli 2005, Seite A 2123).
Die bisherigen Verlängerungen durch den Bewertungsausschuss erfolgten bis zum 30. Juni 2006 in seiner 111. Sitzung am 16. Dezember 2005 (amtliche Bekanntmachung im Deutschen Ärzteblatt, Heft 1–2, vom 9. Januar 2006, Seite A 73 bis A 74), bis zum 31. Dezember 2006 in seiner 114. Sitzung (schriftliche Beschlussfassung, amtliche Bekanntmachung im Deutschen Ärzteblatt, Heft 26, vom 30. Juni 2006, Seite A 1855) sowie in seiner 119. Sitzung (schriftliche Beschluss-
fassung, amtliche Bekanntmachung im Deutschen Ärzteblatt, Heft 46, vom 17. November 2006, Seite A 3141).
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema