ArchivDeutsches Ärzteblatt16/2007Gesundheitssystem: Wirtschaftlicher´Selbstmord

BRIEFE

Gesundheitssystem: Wirtschaftlicher´Selbstmord

Dtsch Arztebl 2007; 104(16): A-1083 / B-964 / C-917

Gronau, Uwe

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Solange unser Einkommen an die Zahl der Patienten (Fälle) pro Quartal und gegebenenfalls an die Menge der erbrachten Leistungen gebunden ist, ist ein ärztliches Verhalten, wie Herr Kollege Kamps es fordert und wie ich es durchaus für wünschenswert halte, wirtschaftlicher Selbstmord . . .
Dr. Uwe Gronau, Clausstraße 2,
31171 Nordstemmen
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.