MEDIZIN: Diskussion

Berichtigung

Dtsch Arztebl 2007; 104(18): A-1249 / B-1113 / C-1065

MWR

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In dem Zeitschriftenreferat „Sport gegen Krebs“ in Heft 9 vom 2. März wurde der Begriff MET-hour (MET, „metabolic equivalent test“) fälschlich mit stündlichem körperlichem Training gleichgesetzt. 1 MET-hour entspricht der in einer Stunde umgesetzten Energie im Ruhezustand im Sitzen. Eine Stunde gemächliches Gehen entspricht beispielsweise 2,5 MET.
In der referierten Studie fanden Meyerhardt et al. eine verbesserte Überlebensrate („hazard ratio“ 0,43), wenn Patientinnen mit nichtmetastasiertem Kolonkarzinom mindestens 18 MET-hours wöchentlich leisteten, im Vergleich zu einer Trainingsleistung von weniger als 3 MET-hours. MWR

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema