ArchivDeutsches Ärzteblatt18/2007Erratum zum Beschluss des Bewertungsausschusses nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 126. Sitzung (schriftliche Beschlussfassung) In Teil C zu Änderungen des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) durch den Bewertungsausschuss nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V mit Wirkung zum 1. Juli 2007

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Erratum zum Beschluss des Bewertungsausschusses nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 126. Sitzung (schriftliche Beschlussfassung) In Teil C zu Änderungen des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) durch den Bewertungsausschuss nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V mit Wirkung zum 1. Juli 2007

Dtsch Arztebl 2007; 104(18): A-1261 / B-1121 / C-1073

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Im Deutschen Ärzteblatt Heft 13, Jg. 104, vom 30. März 2007, wurde im Teil C des Beschlusses (auf Seite A 898) die laufende Nr. 2 unvollständig veröffentlicht. Es fehlte die Veröffentlichung der Anmerkung, in welcher der Nebeneinanderberechnungsausschluss gegen die Leistung nach der Nr. 32820 gestrichen wurde.

Die Leistung nach der Nr. 01813 lautet ab 1. Juli 2007:

01813 Untersuchung zum Nachweis von Chlamydia trachomatis-Antigen(en) aus der Zervix mittels Immunfluoreszenz, Immunoassay mit photometrischer Auswertung und/oder mittels Nukleinsäurennachweis unter Verwendung markierter Sonden im Rahmen der Mutterschaftsvorsorge 215 Punkte
Die Leistung nach der Nr. 01813 ist nicht neben der Leistung nach der Nr. 32702 berechnungsfähig
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema