ArchivDeutsches Ärzteblatt PP5/2007Psychotherapien: Was Patienten hilfreich finden

Referiert

Psychotherapien: Was Patienten hilfreich finden

PP 6, Ausgabe Mai 2007, Seite 226

MS

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Psychologen der University of Memphis haben untersucht, was Patienten in Psychotherapien als hilfreich empfinden. Sie interviewten 26 Personen, die im vergangenen Jahr Psychotherapien mit unterschiedlicher therapeutischer Ausrichtung gemacht hatten. Die Teilnehmer schätzten den Erfolg ihrer Therapie auf einer Skala von eins bis fünf Punkten im Durchschnitt mit 4,15 Punkten ein, was auf erhebliche, subjektiv empfundene Fortschritte hindeutet.
Die Teilnehmer sprachen in den Interviews am häufigsten über die therapeutische Beziehung, und sie betonten, wie wichtig ihnen die Erfahrung der Fürsorge und Aufmerksamkeit durch den Therapeuten gewesen sei. Das Arbeitsbündnis mit dem Therapeuten beschrieben die meisten Teilnehmer als mittel bis stark. Psychotherapeutische Interventionen empfanden die Teilnehmer zwar als hilfreich, aber sie erinnerten sich durchschnittlich nur an 1,6 Interventionen. Die Teilnehmer führten ihren Therapieerfolg auch nicht auf eine bestimmte Intervention, sondern auf eher unspezifische Faktoren zurück. Dazu zählen etwa die therapeutische Beziehung, Reflexionen, Einsichten in Beziehungen, Gedanken und Gefühle sowie die Eröffnung neuer Perspektiven.
Die Interviewten sprachen nur selten über ihre Symptome, und Symptomveränderungen schienen für sie eher nebensächlich zu sein. „Als persönlich bedeutsame Fortschritte empfanden sie hingegen, dass ihre Beziehungen zu anderen Menschen sich mithilfe der Therapie verbessert hatten und dass sie sich und andere besser verstehen und annehmen konnten“, schreiben die Autoren. ms

Levitt H, Butler M, Hill T: What clients find helpful in psychotherapy: Developing principles for facilitating moment-to-moment change. Journal of Consulting Psychology 2006; 3: 314–24.
Heidi Levitt, Department of Psychology, University of Memphis, Memphis, TN 38152. E-Mail: hlevitt@memphis.edu
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema