SUPPLEMENT: PRAXiS

Praxis-Homepage: Goldene Regeln

Dtsch Arztebl 2007; 104(19): [6]

Dehmlow, Raimund

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Sieger im Wettbewerb um die Qualitätsbuttons, an dem alle Arztpraxen in Niedersachsen teilnehmen können, wurde 2006 die diabetologische Schwerpunktpraxis des Internisten Dr. med. Andreas Lueg in Hameln (www.diabetespraxis-hm.de).
Sieger im Wettbewerb um die Qualitätsbuttons, an dem alle Arztpraxen in Niedersachsen teilnehmen können, wurde 2006 die diabetologische Schwerpunktpraxis des Internisten Dr. med. Andreas Lueg in Hameln (www.diabetespraxis-hm.de).
Empfehlungen für eine gelungene Internetpräsenz

Die Empfehlungen und Tipps der Onlineredaktion der Ärztekammer Niedersachsen sollen Ärztinnen und Ärzten helfen, ihre Internetpräsenz sowohl in inhaltlicher als auch in rechtlicher und technischer Hinsicht vorbildlich zu gestalten, sodass die gängigen Standards und sämtliche gesetzlichen Vorgaben berücksichtigt werden. Die Regeln sind im Rahmen des Wettbewerbs „Gute/Beste medizinische Websites“ entstanden, den die Ärztekammer und die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen seit 2001 jährlich durchführen (siehe www.aekn.de; dort ist auch eine etwas ausführlichere Version der Checkliste als PDF-Datei abrufbar). In Zweifelsfällen sollte auf jeden Fall vor der Onlineschaltung der Homepage der fachliche Rat der Ärztekammer eingeholt werden.

Ein weiteres Beispiel für eine gelungene Praxis-Homepage ist die der allgemeinmedizinischen Gemeinschaftspraxis von Dr. med. Hans-Christian Schröder, Dr. med. Claudia Schmiemann und Henning Habermann in Delmenhorst (www.gpss14.de).
Ein weiteres Beispiel für eine gelungene Praxis-Homepage ist die der allgemeinmedizinischen Gemeinschaftspraxis von Dr. med. Hans-Christian Schröder, Dr. med. Claudia Schmiemann und Henning Habermann in Delmenhorst (www.gpss14.de).
Navigation und Design
- Der Seitenaufruf ist ohne Zusatzsoftware möglich.
- Systemeinschränkungen sind spezifiziert (Browsertauglichkeit).
- Menüoptionen enthalten nicht mehr als sieben Wahlmöglichkeiten.
- Ein horizontales Scrollen ist nicht erforderlich.
- Die Farbgestaltung des Hintergrunds ist diskret und beeinträchtigt nicht die Lesbarkeit von Texten und die Nutzbarkeit von Bildinformationen.
- Die Komposition von Text- und Bildelementen überzeugt in Raumaufteilung und Anmutung.
- Alle Links sind deutlich hervorgehoben und funktionieren.
- Sämtliche Steuerelemente sind an der gleichen Stelle. Das Erscheinungsbild der Steuerelemente ist überall auf der Seite identisch.
- Ein Link zur Startseite ist auf jeder Seite vorhanden.

Vertraulichkeit
- In einer Datenschutzerklärung wird der Umgang mit personenbezogenen Daten erläutert.
- Es wird darauf hingewiesen, dass die Übermittlung von E-Mails ungeschützt erfolgt.
- Es wird erklärt, dass eingehende E-Mail-Anfragen in der Praxis vertraulich behandelt werden.

Transparenz
- Sponsoren und Unterstützer, die beim Aufbau beziehungsweise beim laufenden Betrieb der Seite beteiligt waren oder sind, werden genannt.

Aktualität
- Die Aktualität der Seite wird durch ein Logbuch oder durch das Datum der letzten Aktualisierung jeder einzelnen Seite dokumentiert.

Zugriff
- Die Ladezeit der Seite entspricht gutem Verbindungsstandard (das heißt, sie beträgt weniger als sechs Sekunden bei einem ISDN-Zugang).

Berufsrecht
- Die Seite ist berufsrechtlich einwandfrei.

Medizinische Informationen
- Medizinische Hintergrundinformationen sind patientengerecht aufbereitet.
- Die Informationen sind sachlich richtig, Quellen werden genannt.
- Fremdwörter werden erklärt, Abkürzungen bei der ersten Verwendung aufgelöst.

Praxisorganisation
- Sprechstundenzeiten, Telefon-, Faxnummer und E-Mail-Adresse werden genannt.
- Es wird ein Hinweis gegeben, innerhalb welcher Frist eingehende E-Mails bearbeitet werden.
- Der Standort der Praxis und besondere Einrichtungen für Behinderte (Fahrstuhl, Rampen, Toilette) werden beschrieben.
- Es wird auf lokale Notdienste verwiesen. Raimund Dehmlow, Ärztekammer Niedersachsen, Onlineredaktion
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema