Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS "Classic Care"
Musik für kritische Lebenslagen
Paul van der Schoot (Hrsg.): Classic Care. Musik für kritische Lebenslagen. Delta Music GmbH, Frechen, 1996, 3 CDs als Dreierpack
Auf der Grundlage medizinisch-psychologischer Erkenntnisse entstand die aus drei CDs bestehende Reihe "Classic Care". Geschickt arrangierte klassische Musikstücke sollen in "kritischen Lebenslagen" helfen, das seelische Gleichgewicht zurückzugewinnen und eine positive Befindlichkeit, Belastungs- und Leistungsfähigkeit in Alltag und Beruf zu erreichen. Die Musikstücke ausgewählt hat Professor Dr. Paul van der Schoot, ehemals Leiter des Instituts für Rehabilitation an der Deutschen Sporthochschule Köln.
Die drei Kompaktdisks sind, so vom Autor beabsichtigt, abgestimmt auf Störungen und Beeinträchtigungen wie Angst, Aggression, Depression. Jede CD hat drei musikalische, jeweils etwa 20 Minuten dauernde Abschnitte. Jeder Abschnitt besteht aus drei Musikstücken. Musiktherapeutischen Erkenntnissen folgend, wird dem Hörenden zuerst ein Musikstück angeboten, das seinem augenblicklichen körperlichen und psychischen Befinden, insbesondere dem jeweils überhöhten oder zu niedrigen inneren psychovegetativen Errregungszustand entspricht. Dies ermöglicht ihm, so der Autor, sich auf die Musik einzulassen und sie anzunehmen. Danach setzt eine Musik ein, die zur Entspannung und somit zum positiven Fühlen, Erleben und Denken führt. Abgeschlossen wird mit einer Musik, die Freude, Heiterkeit, Energie und Bereitschaft zur Kommunikation vermittelt und damit Gleichklang mit sich selbst und der Umwelt herstellen läßt. Da die drei negativen Grundstimmungen (Angst, Aggression, Depression) ähnliche Empfindungen hervorrufen (Anspannung, Ärger, Nervosität, Frustration), sind die drei CDs praktisch "austauschbar". Beim Hören positiv wirkt sich recht schnell die Auswahl der Stücke aus. Das heißt, es sind in der Regel klassische Musikstücke, die allgemein bekannt sind wie beispielsweise "Die Moldau", "Valse Triste", Ouvertüren von "Die Hochzeit des Figaro", "Leichte Kavallerie" oder der Liebestraum von Liszt. Es sind exzellente Aufnahmen mit bekannten Orchestern und berühmten Dirigenten. Gedacht ist der Einsatz dieser "Musik für kritische Lebenslagen" im Rahmen allgemein gesundheitspflegerischer, präventiver, therapeutischer und rehabilitativer Maßnahmen in Kur-Zentren, Rehabilitations- und psychotherapeutischen Einrichtungen. Dazu als Empfehlung für den Betroffenen und Interessierten, diese CDs zu Hause zu hören, statt bei schlechten Stimmungen gleich zum Psychopharmakon zu greifen. Doch auch "ohne Grund" macht das Hören dieser Musikauswahl Spaß. So eignet sie sich durchaus auch zum Verschenken an Liebhaber der klassischen Musik. "Classic Care" - Musik für kritische Lebenslagen ist mit einem Begleittext zum Thema bei Delta Music GmbH, 50226 Frechen, Postfach 4007, und im Fachhandel und Kaufhäusern erhältlich. Ursula Petersen, Köln
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote