ArchivDeutsches Ärzteblatt12/1997. . . brannte nicht unser Herz

SPEKTRUM: Bücher

. . . brannte nicht unser Herz

Guillet, Jaques

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Theologie
Das Ereignis des Glaubens
Jaques Guillet: . . . brannte nicht unser Herz. Jesus begegnen im Glauben seiner Jünger, Verlag Josef Knecht, Frankfurt am Main, 1996, 280 Seiten, broschiert, 34 DM
In seinem von Ingeborg Klimmer aus dem Französischen übersetzten Buch bietet der Autor ein weites Panorama christlichen Glaubens in der Nachfolge Jesu als Mittelpunkt dieses Glaubens. Das Buch eines der bedeutendsten zeitgenössischen Theologen Frankreichs, der unverkennbar vom Denken Romano Guardinis geprägt ist, meditiert das Ereignis des Glaubens und entfaltet dieses in der Sprache einer tief durchdachten und erlebten Theologie aus dem Geiste Jesu.
Diese Neuerscheinung ist wegweisend für alle, die nicht im derzeit üblichen Zweifel verharren, sondern auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind. Und dies ist ja schlechthin auch das große Thema unserer Zeit.
Hannes Sauter-Servaes,
Singen
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote