ArchivDeutsches Ärzteblatt22/2007Vertragsarztrecht: Berichtigung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Der oben genannte Beitrag zum Vertragsarztrechtsänderungsgesetz war sehr gut zusammengestellt. Leider ist den Autoren dabei ein Fehler unterlaufen. Ein Arzt kann ab 1. Januar 2007 auch nach Vollendung des 55. Lebensjahres als Vertragsarzt zugelassen werden. Dies gilt nicht nur für unterversorgte Gebiete. § 25 der Zulassungsverordnung, der dieses 55er-Alterslimit vorgegeben hat, ist gestrichen worden. Die 68er-Regelung gilt,
wie im Artikel richtig dargestellt, ab 1. Januar 2007 nicht mehr in unterversorgten Bereichen.
Gangolf Pickel, Kreuzstraße 15 a, 55270 Zornheim

Anmerkung der Redaktion: Der Hinweis ist völlig richtig. Leider ist uns in der Berichterstattung ein Fehler unterlaufen. Eine Niederlassung ist jetzt generell auch nach der Vollendung des 55. Lebensjahres möglich – unabhängig davon, ob ein Planungsbereich unterversorgt ist.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige