ArchivDeutsches Ärzteblatt22/2007Medizinstudium: Gute Vorbereitung
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Den Vorschlag, die Schauspielpatienten (SP) sowie die Anwendung von Rollenspielen im deutschen Medizinstudium einzusetzen, finde ich sehr sinnvoll. Eine prima Vorbereitung auf die darauf folgende leitliniengerechte, evidenzbasierte, qualitätsgesicherte und wirtschaftlichkeitsorientierte Farce, genannt Kassenmedizin!
Eugen Judin, Lindemannstraße 5, 40237 Düsseldorf
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema