ArchivDeutsches Ärzteblatt22/2007Wilhelm Fliess: Der Geburtsort
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Als Geburtsort von Fließ ist Ahrenswalde genannt. Richtig hieß die Kreisstadt der östlichen Neumark zu Fließ’ Zeiten gewiss schon Arnswalde. Sie gehört seit 1945 zu Polen (Choszczno). Meine Familie lebte von 1918 bis 1945 in Arnswalde. Ich bin dort geboren, und die Richtigstellung erscheint mir doch mitteilenswert. Meine Mutter befasste sich nach 1945 mit dem Schicksal der Arnswalder Juden, von denen sie einige persönlich kannte. Dabei erfuhr sie, dass Fließ in Arnswalde geboren wurde und dass Angehörige der Familie in die USA emigriert seien . . .
Dr. med. Erdmann Kreusch, Augustinum Aumühle, 21521 Aumühle
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema