ArchivDeutsches Ärzteblatt27/2007Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Schätze der Geschichte

LESERREISE

Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Schätze der Geschichte

Dtsch Arztebl 2007; 104(27): A-2004 / B-1770 / C-1706

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Wahrzeichen von Lipari: Die Burganlage auf dem Burgberg stammt aus dem 16. Jahrhundert. Foto: Mondial Tours GmbH
Wahrzeichen von Lipari: Die Burganlage auf dem Burgberg stammt aus dem 16. Jahrhundert. Foto: Mondial Tours GmbH
„Italien ohne Sizilien macht gar keine Bilder in der Seele.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Sizilien ist die größte und eine der schönsten Inseln des Mittelmeers, beherrscht vom überwiegend schneebedeckten Ätna, dem mit 3 340 Metern mächtigsten noch tätigen Vulkan in Europa. Im Landesinneren befinden sich Gebirgslandschaften, und die Küsten sind von malerischen Hafenstädten umsäumt. Sizilien ist eine Wiege der europäischen Kultur: Phönizier, Griechen, Römer, Byzantiner, Araber, Normannen, Staufer und Spanier hinterließen auf der Insel ihre Spuren.
Reiseverlauf
1. Tag: Flug von Deutschland beziehungsweise von Zürich nach Catania und Weiterfahrt nach Giardini Naxos. Abendessen im Hotel.
2. Tag: Taormina liegt auf einem Hochplateau des Monte Tauro, der zur Küste hin steil abfällt. Stadtrundgang, anschließend Freizeit. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.
3. Tag: Das Tal der Tempel ist ein kulturhistorisches Highlight Siziliens: das Trümmerfeld des Herakles-Tempels, der Concordia-Tempel und der Hera-Tempel, das Olympieion mit den Überresten des monumentalen Zeus-Tempels sowie das Demeter-Heiligtum. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.
4. Tag: Vormittags Stadtbesichtigung von Catania. Am Nachmittag Weiterfahrt entlang der „Zyklopenriviera“ nach Acireale, dem barocken Juwel der Insel. Acireale liegt eingebettet in Zitronengärten, prachtvolle Fassaden prägen das Stadtbild. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.
5. Tag: Ziel sind die Liparischen Inseln. Fahrt über Messina nach Milazzo, wo die etwa zweistündige Schifffahrt beginnt. Es folgt eine Inselrundfahrt auf Lipari. Mit dem Bus geht es vorbei an weißen Bimssteinbergen und den schwarzen Obsidianströmen des Monte Pelato. Nach einem Imbiss findet die Überfahrt nach Vulcano statt. Dort lädt das Meer, angewärmt von heißen Schwefelquellen, zum Baden ein. Am späten Nachmittag Rückfahrt mit der Fähre nach Milazzo und per Bus zum Hotel. Abendessen.
6. Tag: Mit der Stiefelspitze tippt Kalabrien fast an Sizilien. Diese günstige geografische Lage wird zu einem Ausflug nach Kalabrien genutzt. Nach der Besichtigung von Messina geht es mit der Fähre nach Villa S. Giovanni. Weiterfahrt nach Reggio di Calabria, Hauptstadt Kalabriens und Geburtsstadt des Modeschöpfers Gianni Versace. In Reggio Besuch des Nationalmuseums mit den bedeutendsten Ausgrabungsfunden der Region, den Bronzen von Riace. Gelegenheit zum Mittagessen. Anschließend Spaziergang auf dem „schönsten Kilometer Italiens“, dem Lungomare Matteotti mit Ausblick auf den Ätna. Rückfahrt am späten Nachmittag. Abendessen im Hotel.
7. Tag: Durch unterirdische Ausbrüche des Ätna entstanden Lavaschluchten, die das heutige Flussbett des Alcantara bilden. Besichtigung der „Alcantara-Schlucht“ und Fahrt von Randazzo aus mit der „Circumetnea“, einer kleinen Schmalspurbahn, um den Vulkan nach Adrano. Die Strecke verläuft entlang der Parkgrenze in etwa 900 Metern Höhe. Es sind bei diesem Ausflug zu Fuß einige kleinere Krater zu erwandern, oder man kann per Kleinbus auf etwa 3 000 Meter Höhe hinauf auf den Ätna gelangen. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.
Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen Catania und Rückflug zum Ausgangsflughafen.

Wichtige Informationen

Reisedaten
- 21. bis 28. Oktober 2007
Reisepreis pro Person
- ab 1 195 Euro, Einzelzimmerzuschlag 175 Euro
Leistungen
- Flug von Berlin, Hamburg, Bremen, Hannover, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, München oder Zürich nach Catania und zurück
- Flughafen- und Sicherheitsgebühren
- Insolvenzversicherung
- Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
- Sieben Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und Abendessen (Mehrgangmenü) im 4-Sterne-Atahotel „Naxos Beach“ in Giardini Naxos
- Stadtrundgang Taormina
- Catania und Acireale
- „Auf dem Ätna“, Alcantara-Schlucht und Schmalspurbahn „Circumetnea“
- Örtliche, deutsch sprechende Reiseleitung Zusätzlich buchbar
- Die Tempel von Agrigent: 70 Euro
- Liparische Inseln inklusive Schifffahrt und Mittagsimbiss: 80 Euro
- Messina und Reggio Calabria: 75 Euro
- Sonderpreis für das Ausflugspaket: 200 Euro
Mindestteilnehmerzahl für die fakultativen Ausflüge: zehn Personen
Veranstalter
Mondial Tours GmbH, Ulm
Programm: Deutscher Ärzte-Verlag GmbH – Leserservice –, Dieselstraße 2, 50859 Köln, Telefon: 0 22 34/70 11-2 89, Fax: 0 22 34/70 11-62 89
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema