PERSONALIEN

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2007; 104(28-29): A-2073 / B-1830 / C-1766

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Fotowettbewerb „Bilder der Forschung“ – ausgeschrieben vom Magazin „Focus“ und dem Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V. für Wissenschaftsfotografie. Bewerbungsschluss ist der 4. September. Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen im Internet unter: www.bilder-der-forschung.de.
H. G. Mertens-Preis – ausgeschrieben von der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) und der Deutschen Gesellschaft für Neurologische Intensiv- und Notfallmedizin (DGNI), Dotation: 5 000 Euro. Der Preis wird verliehen für innovative Forschung in der neurologischen Intensivmedizin und der allgemeinen Neurologie. Bewerbungen (bis zum 30. September) sind in jeweils dreifacher Ausfertigung zu richten an den Vorsitzenden der DGN, Prof. Dr. Günther Deuschl, Direktor der Neurologischen Universitätsklinik, Schittenhelmstraße 10, 24105 Kiel, und den Vorsitzenden der DGNI, Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Müllges, Oberarzt der Neurologischen Universitätsklinik, Josef-Schneider-Straße 11, 97080 Würzburg.
Ignaz Philipp Semmelweis-Forschungspreis – ausgeschrieben von Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene und Firma Bode Chemie, Dotation: 15 000 Euro, für innovative Leistungen auf dem Gebiet der Händehygiene und -desinfektion, der Körperhygiene sowie der Aseptik und Antiseptik. Bewerbungsschluss ist der 30. September. Ausschreibungsunterlagen und Modalitäten im Internet unter: www.bode-chemie.de. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema