TERMINE

Weiter- und Fortbildung

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Bad Honnef
14. bis 15. September
Trauma – Dissoziation – Persönlichkeitsstörung
Internationale Fachtagung des Psycho-traumatology Institute Europe und der Rhein-Klinik Bad Honnef
Informationen: 0 22 24/18 51 06,
www.PI-Europe.eu
Berlin
25. bis 28. Juli
Erinnern, Wiederholen, Durcharbeiten in Psychoanalyse und Kultur heute
45. Kongress der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV)
Informationen: www.ipa.org.uk, sekretaer@
dpv-psa.de
Berlin
20. bis 23. September
Selbstregulation: Körper – Gefühl – Denken
3. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Körperpsychotherapie
Informationen: CTW Congress Organisation, Hohenzollerndamm 125, 14199 Berlin,
Telefon: 0 30/85 99 62 16, Fax: 0 30/ 85 07 98 26, www.ctw-congress.de/dgk
Bonn
21. bis 22. September
Affektregulation, Sinnfindung und Psychotherapie: Multimodale Rituale
8. Bonner Symposium
Informationen: DITAT e.V., Rilkestraße 103, 53225 Bonn, Telefon: 02 28/46 79 00, Fax: 02 28/46 06 79, ditat@t-online.de

Eggenburg, Österreich
23. bis 27. Juli
Die Selbstorganisation von Geist und Gehirn
Sommerakademie für Psychotherapieforschung
Informationen: Psychosomatisches Zentrum Waldviertel Eggenburg, Grafenbergerstraße 2,
A-3730 Eggenburg,
Telefon: 00 43/(0) 29 84/20 22 80,
Fax: 00 43/(0) 29 84/20 22 83 06 99,
sandra.goettinger@pszw.at
Erfurt
15. bis 19. September
Erfurter Psychotherapiewoche
Informationen: Organisationsbüro der EPW, Fischmarkt 5 , 99084 Erfurt, Telefon: 03 61/6 42 24 48, Fax: 03 61/6 42 24 49,
afp-erfurt@t-online.de
Freiburg
14. bis 18. September
ADHS von der Kindheit bis in das
Erwachsenenalter
72. Verhaltenstherapiewoche
Informationen: IFT Institut für Therapieforschung, Parzivalstraße 25, 80804 München, Telefon: 0 89/36 08 04 22, Fax: 0 89/36 08 04 29,
andersson@ift.de
Greifswald
19. bis 21. Juli
Gesundheitsbezogene Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen – Aktuelle Forschungsergebnisse und ihre Bedeutung für die Gesundheitsversorgung
Symposium des Wissenschaftskollegs Greifswald
Informationen: Telefon: 0 38 34/86-1 90 01, Fax: 0 38 34/86-1 90 05, info@wiko-greifswald.de
Heidelberg
20. bis 21. Juli
Entwicklung und Trauma: Theoretische und klinische Betrachtungen
3. Symposion des Instituts für Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Informationen: Institut für Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Posseltstraße 2, 69120 Heidelberg, Telefon: 0 62 21/43 91 98, Fax: 0 62 21/47 25 00, info@akjp-hd.de
Osnabrück
20. bis 22. September
Zwangsstörungen – Fragen und
Antworten
11. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zwangserkrankungen (DGZ)
Informationen: Geschäftstelle der DGZ,
Postfach 15 45, 49005 Osnabrück,
Telefon: 05 41/3 57 44 33, Fax: 05 41/3 57 44 35, zwang@t-online.de
Potsdam
19. bis 23. August
14th European Conference on Eye Movements
Informationen: Institut für Psychologie der Universität Potsdam, Karl-Liebknecht-Straße 24–25, 14476 Potsdam/Golm, Telefon: 03 31/9 77 28 48, Fax: 03 31/9 77 27 93, contact@ecem2007.org
Rostock-Warnemünde
12. bis 15. September
Der Körper in der Psychotherapie
8. Warnemünder Psychotherapietage
Informationen: Universität Rostock, Gehlsheimer Straße 20, 18147 Rostock, Telefon: 03 81/94 96 71, Fax: 03 81/4 94 96 72, ipgo@ipgo.de, www.ipgo.de

Lindau
21. bis 23. September
Sexualitäten
Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) e.V.
Informationen: Geschäftsstelle
der DGPT, Johannisbollwerk 20, 20459 Hamburg,
Telefon: 040/ 3 19 26 19, Fax: 0 40/ 3 19 43 00, psa@ dgpt.de, www.dgpt.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote