TERMINE

Weiter- und Fortbildung

PP 6, Ausgabe Juli 2007, Seite 344

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Bad Honnef
14. bis 15. September
Trauma – Dissoziation – Persönlichkeitsstörung
Internationale Fachtagung des Psycho-traumatology Institute Europe und der Rhein-Klinik Bad Honnef
Informationen: 0 22 24/18 51 06,
www.PI-Europe.eu
Berlin
25. bis 28. Juli
Erinnern, Wiederholen, Durcharbeiten in Psychoanalyse und Kultur heute
45. Kongress der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV)
Informationen: www.ipa.org.uk, sekretaer@
dpv-psa.de
Berlin
20. bis 23. September
Selbstregulation: Körper – Gefühl – Denken
3. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Körperpsychotherapie
Informationen: CTW Congress Organisation, Hohenzollerndamm 125, 14199 Berlin,
Telefon: 0 30/85 99 62 16, Fax: 0 30/ 85 07 98 26, www.ctw-congress.de/dgk
Bonn
21. bis 22. September
Affektregulation, Sinnfindung und Psychotherapie: Multimodale Rituale
8. Bonner Symposium
Informationen: DITAT e.V., Rilkestraße 103, 53225 Bonn, Telefon: 02 28/46 79 00, Fax: 02 28/46 06 79, ditat@t-online.de

Eggenburg, Österreich
23. bis 27. Juli
Die Selbstorganisation von Geist und Gehirn
Sommerakademie für Psychotherapieforschung
Informationen: Psychosomatisches Zentrum Waldviertel Eggenburg, Grafenbergerstraße 2,
A-3730 Eggenburg,
Telefon: 00 43/(0) 29 84/20 22 80,
Fax: 00 43/(0) 29 84/20 22 83 06 99,
sandra.goettinger@pszw.at
Erfurt
15. bis 19. September
Erfurter Psychotherapiewoche
Informationen: Organisationsbüro der EPW, Fischmarkt 5 , 99084 Erfurt, Telefon: 03 61/6 42 24 48, Fax: 03 61/6 42 24 49,
afp-erfurt@t-online.de
Freiburg
14. bis 18. September
ADHS von der Kindheit bis in das
Erwachsenenalter
72. Verhaltenstherapiewoche
Informationen: IFT Institut für Therapieforschung, Parzivalstraße 25, 80804 München, Telefon: 0 89/36 08 04 22, Fax: 0 89/36 08 04 29,
andersson@ift.de
Greifswald
19. bis 21. Juli
Gesundheitsbezogene Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen – Aktuelle Forschungsergebnisse und ihre Bedeutung für die Gesundheitsversorgung
Symposium des Wissenschaftskollegs Greifswald
Informationen: Telefon: 0 38 34/86-1 90 01, Fax: 0 38 34/86-1 90 05, info@wiko-greifswald.de
Heidelberg
20. bis 21. Juli
Entwicklung und Trauma: Theoretische und klinische Betrachtungen
3. Symposion des Instituts für Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Informationen: Institut für Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Posseltstraße 2, 69120 Heidelberg, Telefon: 0 62 21/43 91 98, Fax: 0 62 21/47 25 00, info@akjp-hd.de
Osnabrück
20. bis 22. September
Zwangsstörungen – Fragen und
Antworten
11. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zwangserkrankungen (DGZ)
Informationen: Geschäftstelle der DGZ,
Postfach 15 45, 49005 Osnabrück,
Telefon: 05 41/3 57 44 33, Fax: 05 41/3 57 44 35, zwang@t-online.de
Potsdam
19. bis 23. August
14th European Conference on Eye Movements
Informationen: Institut für Psychologie der Universität Potsdam, Karl-Liebknecht-Straße 24–25, 14476 Potsdam/Golm, Telefon: 03 31/9 77 28 48, Fax: 03 31/9 77 27 93, contact@ecem2007.org
Rostock-Warnemünde
12. bis 15. September
Der Körper in der Psychotherapie
8. Warnemünder Psychotherapietage
Informationen: Universität Rostock, Gehlsheimer Straße 20, 18147 Rostock, Telefon: 03 81/94 96 71, Fax: 03 81/4 94 96 72, ipgo@ipgo.de, www.ipgo.de

Lindau
21. bis 23. September
Sexualitäten
Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) e.V.
Informationen: Geschäftsstelle
der DGPT, Johannisbollwerk 20, 20459 Hamburg,
Telefon: 040/ 3 19 26 19, Fax: 0 40/ 3 19 43 00, psa@ dgpt.de, www.dgpt.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema