PREISE

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2007; 104(31-32): A-2213 / B-1960 / C-1894

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dagmar-Eißner-Preis – ausgeschrieben von der Mittelrheinischen Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V., Dotation: 2 000 Euro, unterstützt durch die Firma Philips. Der Preis umfasst inhaltlich das gesamte Gebiet der Nuklearmedizin. Preiswürdig sind Originalpublikationen, die entweder im vergangenen Jahr publiziert oder zur Publikation angenommen worden sind. Bewerbungen (bis zum 20. August) an den Sekretär der Mittelrheinischen Gesellschaft für Nuklearmedizin, Priv.-Doz. Dr. med. A. Hertel, Klinikum Fulda, Postfach 23 64, 36013 Fulda. Weitere Informationen: Telefon: 06 61/84-63 30.

Forschungsstipendium – ausgeschrieben von der Deutschen Gesellschaft für Andrologie (DGA), Dotation: 10 000 Euro, gestiftet von der Firma Jenapharma GmbH. Bewerben können sich Wissenschaftler bis zu einem Alter von 35 Jahren unter besonderer Berücksichtigung der Themenbereiche „Prävention in der Andrologie – Endokrinologie – Lebensstil“. Der Antrag soll den Stand der Forschung, eigene Vorarbeiten und Ziele, Hypothesen sowie das geplante Arbeitsprogramm enthalten. Bewerbungen sind bis zum 15. September möglich. Weitere Informationen: Prof. Dr. Andreas Meinhardt, Institut für Anatomie und Zellbiologie, Justus-Liebig-Universität Gießen, Aulweg 123, 35385 Gießen.

Pro-Scientia-Förderpreis – ausgeschrieben von der Eckhart-Buddecke-Stiftung zur Förderung der Medizinischen Grundlagenforschung, Dotation: 10 000 Euro, für eine im Jahr 2007 veröffentlichte oder zur Veröffentlichung angenommene wissenschaftliche Arbeit. Bewerbungen (bis zum 30. September). Bewerbungsvoraussetzungen im Internet unter: www.eckhart-buddecke-stiftung.de. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema