szmtag Weltspiele der Medizin
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Der zweitplatzierte Dariusz Labudzki, Polen, Halbmarathon- Sieger Bernd Fritsch und der drittplatzierte Aleksander Sosteric, Slowenien (von links). Foto: privat
Der zweitplatzierte Dariusz Labudzki, Polen, Halbmarathon- Sieger Bernd Fritsch und der drittplatzierte Aleksander Sosteric, Slowenien (von links).
Foto: privat
Dr. med. Bernd Fritsch (53), niedergelassener Chirurg aus Waren (Müritz) hat bei den Sportweltspielen der Medizin und Gesundheit in Agadir, Marokko, den Halbmarathon in der Altersklasse C (45 bis 55 Jahre) mit einer Zeit von einer Stunde, 16 Minuten und 14 Sekunden gewonnen. In diesem Wettbewerb ging ein weiterer der vorderen Plätze an einen deutschen Arzt: Dr. med. Ralf Bräutigam (45), niedergelassener Orthopäde aus Berlin, belegte mit einer Zeit von einer Stunde, 26 Minuten und 16 Sekunden den vierten Platz. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote