TERMINE

Weiter- und Fortbildung

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Bad Pyrmont
18. Oktober
Psychotherapie 2007: Sachstand, Rückblick, Ausblick . . .
7. Verhaltensmedizinisches Symposium der Psychosomatischen Fachklinik
Bad Pyrmont
Informationen: Psychosomatische Fachklinik
Bad Pyrmont, Dr. Borgart, Bombergallee 10, 31812
Bad Pyrmont, Telefon: 0 52 81/61 90, Fax: 0 52 81/ 61 96 66, borgart@ahg.de, www.ahg.de/Pyrmont
Bamberg
4. bis 7. Oktober
Affekt und Verhalten in der
Neuropsychologie
Jahrestagung der Gesellschaft für
Neuropsychologie
Informationen: Gisela Heidinger, Physiologische Psychologie, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Markusplatz 3, 96045 Bamberg, Telefon: 09 51/8 63 18 47, Fax: 09 51/8 63 19 76, GNP2007@ppp.uni-bamberg.de
Berlin
20. bis 23. September
Selbstregulation:
Körper – Gefühl – Denken
3. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Körperpsychotherapie
Informationen: CTW Congress Organisation, Hohenzollerndamm 125, 14199 Berlin,
Telefon: 0 30/85 99 62 16, Fax: 0 30/85 07 98 26, www.ctw-congress.de/dgk
Bochum
20. bis 22. September
Depression und Manie. Krisen- und Belastungssituationen bei bipolaren Störungen
7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V. (DGBS)
Informationen: DGBS e.V., Postfach 92 02 49, 21132 Hamburg, Telefon: 0 40/85 40 88 83,
info@dgbs.de
Bonn
4. bis 6. Oktober
8. Kongress für die psychische Gesundheit von Frauen
Gesellschaft für die psychische
Gesundheit von Frauen (GPGF)
Informationen: Gynäkologische Psychosomatik, Universitätsfrauenklinik Bonn, Sigmund-Freud-Straße 25, 53105 Bonn, Telefon: 02 28/28 71 47 37, gpgfkongress2007@ukb.uni-bonn.de, www. gpgf.org
Erfurt
15. bis 19. September
Erfurter Psychotherapiewoche
Informationen: Organisationsbüro der EPW, Fischmarkt 5, 99084 Erfurt, Telefon: 03 61/6 42 24 48, Fax: 03 61/6 42 24 49,
afp-erfurt@t-online.de
Freiburg
14. bis 18. September
ADHS von der Kindheit bis in
das Erwachsenenalter
72. Verhaltenstherapiewoche
Informationen: IFT Institut für Therapieforschung, Parzivalstraße 25, 80804 München,
Telefon: 0 89/36 08 04 22, Fax: 0 89/36 08 04 29,
andersson@ift.de
Heidelberg
4. bis 6. Oktober
Paare – Paarungen – Paartherapie
3. Paartherapietagung
Informationen: IGST, Kussmaulstraße 10, 69120 Heidelberg, Telefon: 0 62 21/4 06 40, info@igst.org, Fax: 0 62 21/40 64 22
Jena
28. bis 29. September
Scham? Wut? Stolz?
Ost-West-Tagung der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung
Informationen: Friedrich-Schiller-Universität Jena, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Prof. Dr. Dr. Günter Jerouschek, Sekretariat: Frau Thierbach, Carl-Zeiss-Straße 3, 07737 Jena,
Fax: 0 36 41/94 23 12,
www.recht.uni-jena.de/s05/EinladungDPV.pdf
Köln
29. September
„Alles Trauma – Oder?“
Fachtag der Arbeitsgemeinschaft Psy-chotherapeutischer Fachverbände e.V. und dem Deutschen Institut für Psychotraumatologie zur Traumatherapie
Informationen: Peter Schay, Hauptstraße 94, 44651 Herne, Telefon: 0 23 25/93 25 21,
jkd-kadesch@t-online.de, www.dgik.de/pdf/ AGFP_Fachtagung_Programm.pdf
Köln
3. bis 5. Oktober
Psychotherapie und Pädagogik als geisteswissenschaftliche Disziplinen
Veranstaltung des Instituts für Klinische Psychologie und Psychotherapie (IKPP) der Universität zu Köln
Informationen: Sören Grieger, Telefon: 0 22 45/
91 94 21, s.grieger@psychotraumatologie.de
Lindau
21. bis 23. September
Sexualitäten
Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) e.V.
Informationen: Geschäftsstelle der DGPT, Johannisbollwerk 20, 20459 Hamburg,
Telefon: 0 40/3 19 26 19, Fax: 0 40/3 19 43 00, psa@dgpt.de, www.dgpt.de
Osnabrück
20. bis 22. September
Zwangsstörungen – Fragen und
Antworten
11. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zwangserkrankungen (DGZ)
Informationen: Geschäftsstelle der DGZ,
Postfach 15 45, 49005 Osnabrück,
Telefon: 05 41/3 57 44 33, Fax: 05 41/3 57 44 35, zwang@t-online.de
Stuttgart
28. bis 30. September
Selbstwert in der Psychotherapie
18. Stuttgarter Therapietage
Informationen: Gerhard-Alber-Stiftung, Christophstraße 8, 70178 Stuttgart, Telefon: 07 11/9 66 96 96, fortbildung@alber-stiftung.de
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote