ArchivDeutsches Ärzteblatt37/2007Krankenhausführer: Plattform von Patienten für Patienten

MEDIEN

Krankenhausführer: Plattform von Patienten für Patienten

Dtsch Arztebl 2007; 104(37): A-2500 / B-2208 / C-2140

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Täglich suchen viele Patienten im Bekanntenkreis oder beim Hausarzt nach dem „richtigen“ Klinik-Tipp. Unter www.medmonitor.de gibt es eine Plattform mit kostenfreien Informationen für Patienten, die sich einen Überblick über die Behandlungsqualitäten von Krankenhäusern verschaffen wollen. Die Plattform ist unabhängig von Ärzten, Verbänden und Krankenhäusern. Die Nutzer können – je nach Diagnose – sowohl die Patientenzufriedenheit als auch die Behandlungshäufigkeit in rund 2 000 Krankenhäusern vergleichen. Zusätzlich zu den Fallzahlen sind dabei vor allem die Patientenkommentare hilfreich: Abgefragt werden sowohl der Behandlungserfolg als auch die Zufriedenheit mit Arzt und Pflege. Ebenso spielen Service und Essen eine Rolle. Jeder Patient kann Bewertungen abgeben, wenn er sich mit Benutzernamen und E-Mail-Adresse registriert hat. Derzeit sind 30 Diagnosen, die circa zwei Drittel aller planbaren Diagnosen abdecken, über die Suchmaske der Webseite abrufbar. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema