PERSONALIEN

Aufgaben und Ämter

Dtsch Arztebl 2007; 104(41): A-2822 / B-2491 / C-2419

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Karl-Dieter Voß (63), Mitglied des Vorstands des BKK Bundesverbandes, übernimmt zum 1. Oktober die dritte Vorstandsposition des neuen Spitzenverbandes der Krankenkassen. Er teilt sich eine Amtszeit mit Gernot Kiefer (49), stellvertretender Vorstandsvorsitzender des IKK-Bundesverbandes, der die Position ab April 2010 innehaben wird. Damit ist der Vorstand des neuen Spitzenverbandes komplett. Zur Vorstandsvorsitzenden war bereits Dr. rer. pol. Doris Pfeiffer (48), zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Johann-Magnus Freiherr von Stackelberg (55) gewählt worden.

Prof. Dr. med. Ulrich Mahlknecht (40), hat den Ruf auf eine W-3-Universitätsprofessur für Immun- und Gentherapie an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlands angenommen. Mahlknecht war zuvor als Oberarzt an der Medizinischen Klinik der Universität Heidelberg tätig. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Christoph Renner (40) an, der an das Universitätsspital Zürich wechselte.

Prof. Dr. rer. nat. Klaus-Dieter Fischer (49), Inhaber einer C-3-Professur in der Abteilung Physiologische Chemie an der Universität Ulm, hat den Ruf auf die W-3-Professur für Biochemie und Zellbiologie an der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg angenommen. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. rer. nat. Ralf Bohnensack (65) an.

Priv.-Doz. Dr. med. Ulrich Baumann (46), Oberarzt in der Abteilung Pädiatrische Pneumologie und Neonatologie, Medizinische Hochschule Hannover, ist zum Vorsitzenden der Pädiatrischen Arbeitsgemeinschaft AIDS (PAAD) gewählt worden. Er tritt die Nachfolge von Priv.-Doz. Dr. med. Uwe Wintergerst (49), München, an, der die PAAD langjährig leitete.

Prof. Dr. med. Jürgen Lichey (62), Chefarzt der Abteilung für Pneumologie der Evangelischen Lungenklinik Berlin, tritt nach langjähriger Tätigkeit in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt Prof. Dr. med. Christian Grohé (45) an, zuvor Leiter des Schwerpunkts Pneumologie an der Medizinischen Klinik der Universität Bonn. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema